Riesling International

"Riesling ist Riesling ist Unsinn!"
(Werbe-Kampagne des Deutschen Weininstituts)

Tatsächlich liegt der Reiz dieser Rebsorte in der schier unerschöpflichen Vielfalt an Spielarten, Typizitäten und Ausbaustilen, die sowohl das Terroir als auch die Handschrift des Winzers deulich widerspiegeln. 

Obwohl ca. 60 % der weltweit angebauten Riesling-Reben im "Mutterland" Deutschland stehen, gibt es weltweit immer mehr Weinländer und Winzer die versuchen diese faszinierende Sorte anzubauen.

In diesem vierstündigen Seminar lernen Sie nicht nur Rieslingweine aus der Pfalz, dem Rheingau und der Mosel kennen, sondern auch ihre Vettern aus Frankreich, Österreich, Luxemburg, Italien, Spanien, Tchechien, USA, Australien, Neuseeland und Südafrika!