Weiße Rebsorten der Pfalz

Mit ca.1.800 Sonnenstunden im Jahr und ausreichend Niederschlägen herrscht in der Pfalz ein geradezu mediterranes Klima in dem Palmen, Edelkastanien und Zitronenbäume gedeihen, Feigen und Kiwi zur vollen Reife gelangen. Dieses milde Klima in Verbindung mit den vielfältigen Bodenstrukturen, Schwarzerden, Lössböden, Buntsandsteinverwitterungen und eingestreute Inseln aus Muschelkalk, Mergel, Granit, Porphyrgestein, Basalt und Schieferton bietet geradezu ideale Voraussetzungen für das Heranwachsen einer Vielzahl unterschiedlichster Rebsorten!

Vorgestellt werden bei dieser Weinprobe sieben sortentypische Vertreter der Rebsorten Weißburgunder, Grauburgunder, Riesling, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Gewürztraminer, Scheurebe und Muskateller